7. Mai 2020 | Corona GK IB Info

Wocheninfo in Corona Zeiten 02
vom 07.05. bis 14.05.2020

Aus dem Gemeindeleben:

Die Wahl zur Gemeindeleitung wird per Briefwahl stattfinden. Die Unterlagen gehen allen Mitgliedern per Post zu.

Umzug von Kundes:

Die Kisten sind gepackt. Am 7.5. ziehen Nicole und Gerald Kunde nach Essen.
Ihre neue Anschrift:
Listerstr. 10, 45147 Essen
Herzlich Willkommen bei uns im Pott!
Gutes Gelingen wünschen wir für diesen Tag und gutes Einleben mittendrin in Essen!

Gottesdienste:
Ein herzliches Dankeschön
für den Videogottesdienst vom 3.5., der kreativ und liebevoll gestaltet war! Schöne Bilder, gute Worte und eine spielerische Einführung in das Weinstockgleichnis, die nicht nur Kinder an spricht. Blumen auf dem Altar, schöne Musik, Beinahe Life Gesang … Danke!

Für einen Blick in die Videowerkstatt habe ich Dorothee K. einige Fragen gestellt:
*Hast Du die Gottesdienstleitung anders vorbereitet als sonst? Wie?
Nein, ich habe die Godi Leit ung nicht anders vorbereitet aber Kollekte und die üblichen Ansagen entfielen.
*Was habt Ihr als Team vorher überlegt … ausprobiert … arrangiert … abgesprochen?
Als Team haben wir vorher überlegt, dass wir erst mal das „nicht vorhandene“ Publikum anschauen und ganz in Ruhe starten. Und es sollte genug Platz zwischen den einzelnen Punkten sein, um eventuell etwas schneiden zu können.
*Du hast in eine Kamera gesprochen, die vor leeren Stühlen stand. Was ging Dir durch den Kopf und durchs Herz?
Es war etwas schwierig war etwas schwierig „ins Publikumins Publikum“ zuschauen,….es war ja nicht da.!!!! Aber Manfred hinter der Kamera anzuschauen, der ja ein „Teil“ des Publikums war, ging gut! In anderen Bildschirmgottesdiensten hat man Gläser mit brennenden Kerzen in die leeren Stuhlreihen gestellt, die habe ich mir dann auch vorgestellt. Und die Blicke auf die Bildschirme zu Hause. Eigentlich muss man /frau sich gut konzentrieren auf das, was grade passiert.
*Was war während der Aufnahme schwierig? Was hat Dir geholfen?
Gefreut habe eut habe ich mich, einen Teil meiner Gemeinde mal wieder live zu sehen: Manfred und Martin für die Technik, Eden am Klavier, und Anja und Martina für den Kindergottesdienst. Und natürlich unseren neuen Pastor, es war die erste Zusammenarbeit. Es hat mich gefreut mitarbeiten zu dürfen.
*Welche Tipps kannst Du für das nächste Mal geben?Welche Tipps kannst Du für das nächste Mal geben?
Tipp für das nächste Mal: bleib ganz du selbst!
Liebe Grüße Dorothee

Ausblick:
Die Frage, wann und wie es bei uns wieder Gottesdienste geben wird, kann noch nicht beantwortet werden. Auf jeden Fall aber werden sie anders sein als gewohnt. Auf das Singen müssen wir ebenso verzichten wie auf unsere Kaffeetafel. Vielleicht gibt es nur Treffen in kleineren Gruppen und mit anderen Formen und Methoden. Hier ist viel Kreativität gefragt. Ein Team arbeitet daran. Und wer gute Ideen hat immer melden! Auf jeden Fall werden wir diese Öffnung langsam und vorsichtig vollziehen, um keine gesundheitlichen Risiken einzugehen. Die Hinweise von Bund, Kirchen und Regierung werden dabei sorg fältig be rücksichtigt.
Hier können, Sie nachlesen, was unser Bund zu diesem Thema veröffentlicht: https://feg.de/aktuell/

Evangelische Fernsehgottesdienste am 10.5. werden jeweils um 10.00 Uhr ausgestrahlt auf SWR, MDR, HR und BR.
Sonntag Cantate, 10.5. 2020, 10 Uhr: Live Gottesdienst aus dem Weigle Haus mit Rolf Zwick Weigle Haus https://www.ekir.de/www/mobile/service/gottesdienste-digital-32212.php?etID=431286

Unter der Telefonnummer 02774 9379888 des Bundes Freier evangelischer Gemeinden können Sie einen Gottesdienst am Telefon hören. Gleichzeitig finden Sie unter https://feg.de/livestream/ Hinweise des Bundes auf eine Vielzahl von Gemeinden, die Gottesdienste als Video oder im L ifestream anbieten. Aus der Nachbarschaft die FEG Bochum: https://www.youtube.com/watch?v=0EAnL0HkDww

Regelmäßige Termine …
fallen leider umständehalber im Moment aus.
Das sollte aber nicht daran hindern, sich selbst für regelmäßige Termine zu verabreden: Gebetszeiten, Telefonate, Spaziergänge zu zweit …

Übrig bleibt die Gebetszeit:
Danke für ganz viel liebevolle Kreativität, die dafür sorgt, dass auch in Zeiten von Corona Gottes Wort gesagt und gelebt wird. Für den Zusammenhalt und das Aneinander Denken in unserer Gemeinde …
Danke für alle Besonnenheit und Klugheit im Umgang mit der Öffnung unserer Gesellschaft, für alle Vernunft und Geduld der Bürgerinnen und Bürger …
Danke, dass Gott seine Nähe, Liebe und Hilf e für gute wie für schlechte Zeiten und für alle zugesagt hat!
Danke für alle persönliche Hilfe, Unterstützung, Ermutigung und Bewahrung in Zeiten von Corona!
Danke für noch viel mehr …
Wir bitten weiterhin für alle Entscheidungsträger/innen in Politik und Gesellschaft, dass sie das Wohl des Ganzen im Blick haben, gut beraten werden und kluge Entscheidungen treffen.
Wir bitten für alle, deren Existenz durch den Lockdown bedroht ist, um Hilfe und neue Perspektiven.
Wir bitten um Hilfe für alle, die in diese r Zeit nicht zu Hause bleiben können, weil sie kein Zuhause haben: Obdachlose, Flüchtlinge, … Sie trifft die Krise besonders hart.
Wir bitten um Unterstützung für die Armen in dieser Welt, die medizinisch und wirtschaftlich schlecht versorgt sind. Für ganz e Länder, die zusätzlich von Hungersnot und Elend bedroht sind.
Wir bitten für die Notlagen, von denen wir gar nicht erfahren, weil in vielen Ländern die Pressefreiheit immer mehr eingeschränkt ist.
Wir bitten weiterhin auch für die Dinge, die uns und unse re Lieben in diesen Tagen persönlich betreffen.
Wir bitten für alle Lehrer/innen und Schülerinnen, die auf dem schwierigen und unklaren Weg zur Öffnung von Schule im Moment starke Nerven, Humor, Kreativität und viel Kraft brauchen.
Wir bitten und wir d anken Gott, dass wir auch für unsere Bitten und Klagen sein offenes Ohr finden.

Das Gemeindebüro ist von Montag bis Freitag geöffnet von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr.
Hier ist unser Pastor Gerald Kunde für alle erreichbar unter 0201 225077
Bis bald, Gottes Segen für jeden Tag und eine gute Woche! Ilse Brall