ÖKUMENISCHES FRIEDENSGEBET

Die ökumenische Gruppe aus der Innenstadt lädt jeden Bürger ein, sich am Friedensgebet zu beteiligen.
Zu der Initiative haben sich Mitglieder aus evangelischen, katholischen und freien Gemeinden sowie aus dem Weigle-Haus zusammengeschlossen. Ihr Anliegen ist es, als Christen erkennbar zu sein und zu handeln.
„Wir beten für ein friedliches Zusammenleben in unserer Stadt Essen, aber auch in der Welt, die uns Menschen anvertraut ist“.
Karten mit Gebeten zum Mitsprechen werden verteilt.
Für Rückfragen und Gespräche nehmen wir uns anschließend gerne wieder Zeit.

Termine